ERLEBEN SIE ERFAHRENE REFERENTEN AUS LEHRE, PRAXIS UND FORSCHUNG

1. Internationales 2-Tages Symposium

für medizinische und pharmazeutische Fachkreise

Salzburg · 30.09. – 01.10.2017

Beginn Samstag: 10:30 Uhr | Ende Sonntag: ca. 16:00 Uhr

Darm Symposium Salzburg

GRENZENLOSER DARM

DIE INTELLIGENZ KORRESPONDIERENDER ORGANE

DIE THEMEN FÜR IHREN WISSENSVORSPRUNG

ÜBER DEM LIMIT

Überforderung und Therapieoptionen
Wenn die natürlichen Stresskompensationen versagen sind Erschöpfungen, depressive Stimmungen und viele Regulationsstörungen die Folge. Zur Verbesserung der stoffwechselabhängigen Lebenssituation sind bioidentische Hormone, Aminosäuren, Mikronährstoffe und Adaptogene oft unerlässlich. Hier erfahren Sie mehr über praktikable und erfolgreiche Ansätze.

v

APOTHEKE - LOHNT SICH DAS HEUTE NOCH?

Die Apotheke im Spannungsfeld von Heilberuf und Kaufmann
Seit jeher stehen Apotheker im Spannungsfeld zwischen Heilberuf und Kaufmann. Eines der Grundprobleme stellt die Tatsache dar, dass in den meisten Apotheken der überwiegende Anteil des Umsatzes einer Apotheke fremdgesteuert ist und nur ein geringer Teil selbst aktiv gesteuert wird. Die ganz entscheidende Frage ist daher: An welchen Schrauben können Sie drehen, dass Sie eine spürbar verbesserte und vor allem auch sichere Rentabilität Ihrer Apotheke erzielen?

ORGASMUS DES WOHLBEFINDENS


Nahrung als persönliche Konfliktbewältigung
Essen bedeutet nicht nur Nahrungsaufnahme. Es ist ein überlebenswichtiges Element der persönlichen Konfliktbewältigung und wird so zum Orgasmus des Wohlbefindens. Chronische Darmprobleme lassen sich ohne zusätzliches Wissen über diese Ebenen nicht erfolgreich therapieren. Machen Sie sich ein Bild von der Macht der Psyche.

v

MUCONUTRITIVER REGELKREIS

Die Macht des Schleims
Die Integrität der Schleimhaut im Darm ist essentiell für die Funktionsweise des Mikrobioms. Alle Erkrankungen des Verdauungssystems beginnen mit mukösen Störungen. Der Vortrag gibt praxisrelevante Ansätze für Analyse, Bewertung und Therapieansätze für den unterschätzten muconutritiven Regelkreis.

VOM BAUCH ZUM KOPF

So gelingt die Therapiecompliance
Neben den Therapiekonzepten ist die Anbindung des Patienten an den eigenverantwortlichen Gesundheitsprozess unabdingbar. Doch wie gelingt das? Welche Faktoren sind wichtig? Welche konkreten Ansätze verändern die Entscheidungen und damit die Einstellung des Patienten? Der Vortrag zeigt spannende Erkenntnisse aus der Neurowissenschaft, wie Kopf und Bauch besser zusammen agieren können.

v

KLEIN ABER OHO

Wie Mikroorganismen unser Leben beeinflussen.
Mikroorganismen leben im Verborgenen und sind doch ganz wesentlich für das Überleben alles mehrzelligen Lebens. Das gilt auch für den Menschen mit den vielen unsichtbaren Begleitern seiner körpereigenen Mikrobiota. Besonders wichtig ist dies im Darm. Dort übernimmt ein komplexes mikrobielles Ökosystem diverse vitale Aufgaben – von der Abwehr potenzieller Krankheitserreger über das Training von Immunzellen bis hin zur Energieversorgung der Dickdarmschleimhaut. Störungen der Darmmikrobiota können daher weitreichende klinische Folgen haben.

IHRE REFERENTEN

MARIE GREIFF, Apothekerin

begeistert und versorgt als erfolgreiche Dozentin für natürliche und ganzheitliche Hormontherapie sowohl Ihre Kunden als auch Kursteilnehmer.

ANDREAS RÜFFER, Dr. med. vet.

hat sich ganz und gar den Mikroben verschrieben. Als Leiter des Labores Enterosan® kann er einiges zur vermeindlichen  Fremdbesiedlung erzählen.

ANTJE RÖSSLER, M.Sc., M.Sc.

leitet die Akademie für Immunologie und vermittelt mit viel Kompetenz und Herz das Wissen „rund um den Darm“.

JENS WILKE, Mag. Mag. pharm., MAS

ist approbierter Apotheker und leidenschaftlicher Kaufmann. Seine Erfahrung gibt er aktuell in der Beratung an ca. 200 Apotheken, Krankenhäuser und Altenheime weiter.

MARKUS OPALKA, M.Sc.

leitet mit großem Erfahrungswissen das Forum Naturmedizin und therapiert, inspiriert Menschen und Unternehmen mit Fragen rund um die Gesundheit.

FRANZ JÜRGEN SPERLICH, Dr. med., MA

ist Facharzt für Allgemeinmedizin mit den Zusatzbezeichnungen Akupunktur, Homöopathie und Naturheilverfahren. Als Motivator und Speaker ist er europaweit unterwegs.

IMPRESSIONEN & MEINUNGEN

VERANSTALTUNGSORT

Darm Symposium Salzburg

Veranstaltungsort:
Sheraton Fuschlsee-Salzburg, Hotel Jagdhof
Schlossstraße 1 | AT-5322 Hof bei Salzburg

Zimmerreservierung und mehr Details zum Veranstaltungsort:
http://www.sheratonfuschlseesalzburg.com/

BUCHUNG

Anmeldeschluss:

10.09.2017

Die Anmeldung ist nur online auf der Seite der Veranstalterin möglich.
Achtung: Die Teilnehmeranzahl ist auf 50 Teilnehmer begrenzt.

VERANSTALTERIN:
Akademie für Immunologie und Darmgesundheit, Hamm
in Kooperation mit Arktis BioPharma GmbH & Co KG, DRELUSO Pharmazeutika GmbH, Labor Enterosan und PEKANA Naturheilmittel GmbH